BACKEN, Geschenkideen, Kleines & Feines, Kuchen, LIEBEN

Zum Muttertag: Zucchinikuchen im Glas

9. Mai 2014

An mindestens einem Tag im Jahr hat Mama das Sagen. Mindestens ein Tag? Ja klar, der 2. Sonntag im Mai ist nämlich Muttertag. Nicht immer können wir an diesem Sonntag bei der Mama sein und deshalb gibt  es von uns ein Rezept, das sich ein paar Tage hält und, das ihr sogar verschicken könnt. Der Zucchinikuchen im Glas ist unser Muttertags-Rezept.

Das sind die Zutaten für den Zucchinikuchen:

  • 75g Butter (geschmolzen und leicht abgekühlt)
  • 100g Schokotropfen
  • 50g Mehl
  • 130g Rohrzucker
  • 3-4 EL Kakao
  • 1TL Backpulver
  • Mark einer Vanilleschote
  • Salz
  • 150g Zucchini (eine kleine)
  • 2 Eier

Außerdem braucht ihr ein paar Weck- oder Twist-Gläser

Uns so wirds gebacken:

1. Heizt den Backofen auf 150°C Umluft vor und raspelt die Zucchini fein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

2. Verrührt Butter, Eier, Zucker und das Vanillemark, bis alles schön cremig ist.

3. Vermengt Backpulver, Mehl, Salz und Kakao und gebt es unter die Buttermischung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

4. Zum Schluss hebt noch die geraspelte Zucchini und die Schokotropfen unter und füllt die Gläser zu ca. zur Hälfte.

5. Nun kommen die Gläser für 20-25 Minuten (je nach Glas, also macht unbedingt vor dem Herausnehmen den Stäbchentest) in den Backofen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Dieses Rezept könnt ihr als Grundrezept sehen. Erweitern könnt ihr es zum Beispiel mit Ingwer, Zimt oder Nüssen eurer Wahl, ganz so wie es Mama mag 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Natürlich lassen wir uns ein bisschen DIY nicht nehmen. Daher rücken wir den Gläschen noch mit Bast, Seidenpapier, Filzstift und Etiketten zu Leibe 😀 Hübsch, oder?

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Verschenken und senden euch süße Grüße,

Fräulein Anna und der Kuchenbäcker

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!