BACKEN, Cookies, Kekse & Plätzchen, Kekse & Co

Schoko-Haferflocken-Cookies: Der Klassiker im Winter

21. November 2014

Der Winter beginnt. Draußen wird es immer schneller dunkel und immer schneller kalt. Da hilft nur eins: Zucker-Popo auf die Couch und Kekse knabbern; am besten mit leckerer heißer Schokolade. Heute gibt es einen Klassiker: Schoko-Haferflocken-Cookies.

Das sind die Zutaten für das Cookie-Rezept:

  • 180g Schokoladensplitter, Junks, Schokotröpfchen oder gehackte Schokolade (je nach Vorliebe Vollmilch oder Zartbitter)
  • 100g Zucker
  • 100g Rohrzucker
  • 0,5 Pckg. Bourbon-Vanillezucker
  • ein Ei der größe S (wenn ihr nur M habt, schüttet etwas vom Eiweis ab)
  • 100g weiche Butter
  • 2EL Milch
  • 120g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 80g zarte Haferflocken
  • eine Prise Salz

Und so backen wir die Haferflocken-Cookies:

1. Heizt den Backofen auf 180°C (oder 160°C Umluft) vor und legt ein Blech mit Backpapier aus.

2. Verrührt die Eier mit Zucker, Rohrzucker und Vanillezucker bis sie schön cremig sind und rührt dann Butter und Milch gut unter.

Schokoladen Haferflocken Kekse Rezept

3. Vermischt Mehl, Backpulver und Salz miteinander. Verrührt dies mit den flüssigen Zutaten und hebt anschließend die Schokolade und die Haferflocken sachte unter.

4. Nun nehmt ihr immer einen Teelöffel Teig und gebt sie in Häufchen mit 5cm Abstand auf das Backblech. Drückt die Häufchen leicht an.

5. Nur noch 12-15 Minuten in den Ofen, bis die Ränder leicht braun sind, so bleiben die Kekse in der Mitte leicht feucht.

Schokoladen Haferflocken Kekse Backen

Nun genießt eure Kekse und diesen wunderbaren Winter. Guten Appetit sagen,

Fräulein Anna und der Kuchenbäcker

Dieses Rezept ist inspiriert von:

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!