#Spekulitious, Film-Glück, Spezial: Weihnachten

#Spekulitious: 6. Dezember – Advents-Film-Abend mit Honig-Popcorn

6. Dezember 2013

Für uns gehören Filme zum Advent, wie der Weihnachtsbaum zum Weihnachtsabend. Neben den Klassikern wie „Das Wunder von Manhattan“, „Disney’s Weihnachtsgeschichte“ und „Der Nussknacker“ gibt es für uns einen Film, der beinahe in Vergessenheit geraten ist, aber für uns absolute Pflicht, denn wir lieben ihn. Mit diesem Film wollen wir euch unseren perfekten Advents-Film-Abend vorstellen.

Zum perfekten Advents-Film-Abend brauchen wir genau drei Sachen. Den perfekten Film, das perfekte Popcorn und den perfekten Glühwein. Aber nehmen wir nicht die Spannung vorweg und beginnen wir mit dem Popcorn. Dieses solltet ihr direkt vor dem Filmabend machen, denn es schmeckt frisch am besten. Dann ist es nämlich außen klebrig und innen knusprig.

Das brauchen wir für das Popcorn (pro Portion):

  • 20g Popcorn-Mais
  • 1 EL neutrales Pflanzelöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL feinsten Honig
  • 1 EL Butter

Und so machen wir das Popcorn:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

1. Gebt Butter und Honig zusammen in einen kleinen Topf und lasst es gemeinsam schmelzen. Wenn es blubbert, gebt ihr den Zimt hinzu und dann lasst ihr es 5 Minuten köcheln.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

2. Nebenher gebt ihr Öl und Mais in einen großen Topf, setzt den Deckel auf und stellt die Herdplatte auf volle Hitze. Lasst das ganze solange heiß werden, bis ihr kein „POP!“ mehr aus dem Topf hört. Zwischendurch solltet ihr den Top immer mal wieder schütteln (Topfhandschuhe!), damit euch nichts anbrennt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

3. Wenn das Popcorn fertig ist, gebt ihr es in eine große Schüssel und lasst es kurz lüften (der beim Erhitzen entstandene Dampf muss weg, sonst wird das Popcorn schnell matschig). Gebt danach die Butter-Honig-Mischung auf das Popcorn und rührt dies schnell und kräftig durch, bis jedes Corn gut ummaltet ist.

GlowZum Glühwein:

Bei Glühwein bevorzugen wir weißen. Wir haben eine tolle Variante von Altenkirch gefunden. Altenkirch hat gemeinsam mit der Gewürzmanufaktur Spirit of Spice einen weißen Premium-Glühwein für Genießer entwickelt. GLOW ist eine Cuvée aus kräftigem Traminer und Riesling, die eine Woche lang das volle Aroma von Sternanis, Kardamom, Orange, Zimt und Lorbeer absorbiert hat, sorgt für gemütliche Momente am Kamin oder eben auf der Couch vor dem Fernseher.

Und nun zum Film:

Beim Film haben wir euch einen Klassiker versprochen und den bekommt ihr. „Drei Männer im Schnee“ ist unser Pflichtfilm, wenn es draußen kalt wird, die Autoscheiben auf dem Heimweg zugefroren sind und es aus der Küche nach Zimt duftet. Es handelt sich um eine Verwechslungskomödie mit vielen Missverständnissen nach einem Roman von Erich Kästner aus dem Jahre 1934. Der Film stammt aus 1955 und wurde in Schwarz-Weiß gedreht.

Unter falschem Namen nimmt der Millionär Geheimrat Schlüter an einem Preisausschreiben teil. Als er den zweiten Preis gewinnt, und zu einem Urlaub in ein Luxushotel reisen darf, gibt er sich dort als armer Schlucker aus. Schlüters Tochter Hilde will die Hotelangestellten noch warnen, bevor sie aber den falschen Namen nenne kann, unter dem ihr Vater im Hotel untertauchen will, bricht die Telefonleitung zusammen. Um schlimmeres zu verhindern reist nun auch Hilde in die Berge, wo die Bediensteten des Hotels den arbeitslosen Werbekaufmann Hagedorn für den Millionär halten, und ihn entsprechend umsorgen – während der echte Millionär in einer armseligen Dachkammer untergebracht ist.

Hier ein kurzer Ausschnitt für euch:

Sollten wir euch mit unserer Liebe zum Film angesteckt haben, könnt ihr euch den Film hier für unter 10€ auf DVD oder BluRay bestellen.

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Advents-Film-Abend,

euer Fräulein Anna und der Kuchenbäcker

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!