Cookies, Kekse & Plätzchen, Gentlemen am Herd

Gentlemen am Herd: Wenn’s-mal-wieder-länger-dauert-Cookies

22. Juni 2013

Wenn’s mal wieder länger dauert: Schnapp dir’n S… Schokoriegel mit Karamell-Erdnussfüllung. Wir Männer sind ja irgendwie immer die Holzhacker, Computer-Profis oder Autoschlosser. Frauen dagegen die Köchinnen, Betreuerinnen und Bäckerinnen. Ehrlich? Ach quatsch!

Auch wir Männer sollten den Frauen mal etwas gutes tun. Oder einfach uns selbst. Denn der weiche Kern unter der harten Schale ist nicht selten aus Schokolade, also müssen wir ihn füttern. In der neuen Reihe „Gentlemen am Herd“ gibt es für uns Männer (und natürlich auch für die Damen, die gerne möchten) Rezepte, mit denen sich vielleicht Frauen beeindrucken lassen, man den harten Männeralltag übersteht oder echtes Essen (ich denk da an Fleisch und so) ordentlich aufgepeppt wird. Dabei werde ich einige Begriffe, die man(n) vielleicht nicht gerade in der AutoBild wiederfinden kann in kursiver Schrift erklären (sozusagen für die Backanfänger unter den Gentlemen). Anfangen wollen wir mit einem Keks, der uns satt hält, wenn’s mal wieder länger  dauert.

Und das brauchen wir für eine ordentliche Männerportion (ca. 30 Stück):

Snickers_Cookies_Zutaten

Snickers_Cookies_Schoki

1. Als erstes hacken wir die Schokolade grob, schmelzen sie im Wasserbad (Ein Topf auf dem Herd mit heißem Wasser, darin ein zweiter Topf mit der Schoki, um direkte Hitze zu vermeiden) oder in der Mikrowelle (einfach, wie auf dem Bild, in Mikrowellengeschirr geben, die Mikrowelle auf mittlere Stufe stellen und ca. 2 Minuten drehen lassen; dabei ab und an umrühren, sonst brennt sie an.) Auch die Schokoriegel werden grob gehackt.

Snickers_Cookies_Riegel

2. In eine große Schüssel geben wir Butter, Zucker, Vanillin und eine Prise Salz. Das ganze wird mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig gerührt. Dann kommen erst die Eier und dann die noch warme Schokolade dazu und weiter rühren.

Snickers_Cookies_Teig

3. Mischt in einer anderer Schüssel das Mehl, das Backpulver und den Kakao und rührt dies unter die Butter-Schoko-Mischung. Nun noch ca. 1/2 der Karamellriegel unter den Teig heben, das heißt, einfach mit einem Holzkochlöffel oder einem Teigschaber langsam und vorsichtig (ohne die Stückchen zu zerdrücken) unterrühren.

Snickers_Cookies_Unterheben

4. Nun wird der Ofen vorgeheizt: E-Herd auf 175°C oder Umluft auf 150°C. Legt zwei Backbleche mit Backpapier oder Backmatten aus. Nehmt euch vom Teig ca. einen Esslöffel und rollt zwischen bei Handflächen Kugeln daraus. 8 davon könnt ihr jeweils mit etwas Abstand auf ein Blech geben und leicht andrücken. Bestückt jede Kugel nun noch mit einem weiteren Stückchen Karamellriegel.

Snickers_Cookies_Blech

5. Und ab in den Ofen damit. Nach 10 Minuten kann das erste Blech raus und gegen das zweite getauscht werden. Lasst die Cookies jeweils 5 Minuten auf dem Blech auskühlen, dann könnt ihr es wieder mit einer neuen Ladung Teigkugeln bestücken.

Diese Kekse sind perfekt, wenn’s einfach mal wieder länger dauert. Sie versorgen euch mit Energie und sind lecker, wenn man mal wieder auf jemanden warten muss (zum Beispiel im Schuhgeschäft 😀 ). Aber auch in jeder anderen Situation haben sie einfach Suchtpotenzial

Viel Spaß beim Backen! Solltet es Probleme geben, kontaktiert uns!

Süße Grüße,

Fräulein Anna und der Kuchenbäcker

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!