Geschenkideen, Mit Wort und Tarte, Pralinen & andere Kleinigkeiten, Trendgebäck

Dr. Oetkers Teenie-Backbuch – Cheesecake im Glas

12. September 2013

Wir sind aus dem Urlaub zurück und haben gleich wieder ein Rezept für euch. Es ist zwar nichts italienisches, denn gebacken haben wir schon vor unserem Kurzurlaub. Der super leckere Cheesecake stammt aus Dr. Oetkers Teenie-Backbuch, ist wirklich leicht und macht ganz viel Spaß!

 

Und das brauchen wir für den Bröselboden:

03-IMG_7691

  • 120g Butter
  • 150g Butterkekse

und für die Creme:

  • Einen Beutel Dr. Oetker Götterspeise Zitrone
  • 200ml Wasser
  • 200g Doppelrahm-Frischkäse
  • 80g Puderzucker
  • 1Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 3EL Zitronensaft
  • 400g Schlagsahne (mindestens 30% Fett)

Außerdem brauchen wir noch einen Gefrierbeutel und 6 Weckgläser (zum Beispiel von Flaschenland) mit ca. 200ml Fassungsvermögen

Und so gehts:

1.Für den Boden lassen wir die Butter in einem Topf zergehen und etwas abkühlen.

2.Nun kommen die Butterkekse in einen großen Gefrierbeutel und werden mit der Teigrolle fein zerbröselt.

3.Einen Esslöffel der Kekskrümel legen wir beiseite. Der Rest kommt mit der Butter in eine Schüssel und wir gut vermengt.

04-IMG_7692

4.Nun ist unser „Teig“ auch schon fertig. Ab damit in die Gläser und gut festdrücken, danach zum Schlafen in den Kühlschrank.

05-IMG_7693
5.Das Götterspeisepulver geben wir mit dem Wasser in einen Topf, rühren es mit dem Schneebesen gut durch und lassen es ca. 5 Minuten quellen. Nun noch erhitzen, bis das Pulver komplett aufgelöst ist (ständig rühren), aber nicht kochen lassen. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
6.Frischkäse, Puderzucker, ein Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren wir miteinander und geben die fast abgekühlte zügig Götterspeise darunter. Nun darf auch diese Mischung im Kühlschrank schlummern.

08-IMG_7696

7. Die Schlagsahne wird nun mit dem zweiten Päckchen Vanillin-Zucker steif geschlagen. Auch die Sahne kommt bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank.
8. Nach ca. 10 – 15 Minuten beginnt die Frischkäsegötterspeise dicklich zu werden. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, die Schlagsahne mit dem Teigschaber unterzuheben. Macht dies in 2 – 3 Portionen, damit nicht so viel Luft verloren geht und dennoch alles gut verrührt wird.

9. Diese Creme verteilen wir jetzt auf die Keksböden und stellen das Ganze wieder kn den Kühlschrank, bis es nach ca. 30 Minuten (länger ist nicht schlimm) schön fest geworden ist.
10. Vor dem Servieren wird noch dekoriert. Wird bestreuseln die Küchlein mit den übrigen Keksbröseln und geben ein paar Dr. Oetker Gelee-Früchte (Zitronen oder Orangen) hinzu.

Zum Buch:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

„Hat den Kuchen deine Oma gebacken?“ Diese Zeiten sind vorbei. Wie man auch an uns Foodbloggern sieht, ist der Umgang mit Zucker und Zimt, Mehl und Milch usw. nicht mehr nur für die älteren da. Auch die Generation-Y macht sich an die Öfen und die Ergebnisse sind der Hammer.

In diesem Buch wird etwas tiefer angesetzt. Hier wird sozusagen die neue Backelite ausgebildet. Tolle Ideen, die man in der Teenie-Zeit für die Eltern und Freunde machen kann, werden super erklärt und simpel dargestellt. Die Rezepte sind einfallsreich, lecker und absolut modern. Die Zeiten, in denen der Name an braune Rezeptwälzer erinnert sind vorbei. Das Familienunternehmen zeigt hier, dass es auch an die jungen denkt. SUPER!

Nun viel Spaß beim Nachbacken!

Süße Grüße,

Fräulein Anna und der Kuchenbäcker

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!