Cupcakes & Muffins, Geschenkideen

Der letzte Kuchen des Jahres – mit Mini-Cupcakes ins neue Jahr

30. Dezember 2012

Das neue Jahr kommt und natürlich feiern auch wir rein – mit Törtchen und Trompeten. Aber kommen wir lieber zu den Törtchen. Wir haben eine kleine Schweinerei gebastelt mit ein paar neuen Lieblingszutaten und -Spielzeugen.

013_Silvester_Cupcakes_ZutatenErst einmal zu den Zutaten:

  • 150g zimmerwarme Butter
  • 150g Zucker
  • 300g Mehl
  • 4 Eier getrennt
  • 125ml Milch oder Mineralwasser
  • 3TL Cremelikör

 

Unsere heutigen Lieblingszutaten sind dazu:
Ein Päckchen Dr. Oetker Backin mit Safran
Eine Packung grünes Rollfondant zum Dekorieren
Eine Packung Zucker-Fliegenpilze (z.B.: von Günthart)

Unser Lieblingsspielzeug heute:
Keksstempel (gibt’s zur Zeit bei einer deutschen Kaffeerösterei oder hier)
Mini-Muffinformen (gibt’s hier)
Und Einmal-Spritzbeutel
(wir sind total begeistert von denen von Birkmann)

Und so geht’s:

013_Silvester_Cupcakes_Ruehren1. In eine große Schüssel geben wir Butter, Zucker und die Eigelb und verrühren dies gut. Dazu sieben wir das Mehl und das Backin und rühren dies mit der Milch und dem Likör darunter.
2. nun schlagen wir die Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz auf. Durch das Salz wird das Eiweiß schneller fest und der Eischnee bleibt steifer. Diesen hebt ihr dann unter den Teig.
3. Jetzt stellt ihr euch den Spritzbeutel in einen Messbecher (so lässt er sich leichter befüllen) und gebt den Teig da herein. Wir machen das in zwei Schritten, da es doch eine Menge Teig ist.
013_Silvester_Cupcakes_Spritzbeutel4. Schneidet den Spritzbeutel auf und befüllt die Silikonformen so, dass gerade so der Boden bedeckt ist.
5. Bei 180 °C darf das ganze jetzt 7 Minuten backen, bis die Cupcakes leicht braun sind.

Jetzt wird dekoriert:

013_Silvester_Cupcakes_Ausstechen1. Wir rollen das Fondant auf maximal 5mm aus. Mit einem Schnapsglas stechen wir daraus kleine Kreise aus.
013_Silvester_Cupcakes_Andruecken2. Mit feuchten Fingern drücken wir die Fondantkreise auf die ausgekühlten Cupcakes und streichen sie glatt. Wenn dies austrocknet, ist das Fondant bomben fest auf dem Cupcake.
3. Die Zuckerpilze befeuchten wir mit den Fingern auch leicht von unten und drücken sie auf das Fondant. Auch die Pilze sitzen fest, wenn das Wasser erst einmal getocknet ist.
013_Silvester_Cupcakes_Stempeln4. In unsere restlichen Silvestercupcakes stanzen wir nun „Happy New Year“ und „2013 <3“ mit unseren neuen Keksstempeln. Dann weiß auch jeder, was wir hier feiern 😉

013_Silvester_Cupcakes_FertigSo ihr Süßen, jetzt feiert mal schön Silvester. Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit vielen Anregungen von euch und leckeren Rezepten von uns. Der Start mit euch hat viel Spaß gemacht und das nächste Jahr wird sicher toll mit euch!

 

Rutscht gut rein,
Euer Fräulein Anna und der Kuchenbäcker

Das könnte dir auch gefallen.

1 Kommentar

  • Reply Vanessa 7. Februar 2013 at 18:50

    Die sehen ja echt interessant aus mit einer gewagten Farbe 🙂 Würde ich aber auch probieren.

  • Hinterlasse uns einen Kommentar!