#Heimatgefühl, BACKEN, Desserts, Kleines & Feines, Traditionsrezepte

#Heimatgefühl: Topfenknödel mit Erdbeeren

6. September 2015
Topfenknödel mit Erdbeeren

Der Sommer ist vorbei? Quatsch! Wir nehmen uns die letzten Erdbeeren aus dem Tiefkühlfach und schnappen uns ein klassisches Rezept aus dem schönen Österreich. So kommt noch ein bisschen Urlaubsgefühl auf den Teller. Das folgende Rezept für Topfenknödel lässt sich auch mit Marillen oder Zwetschgen machen. Topfen ist übrigens der typische österreichische Quark, der etwas cremiger ist, als der, den es bei uns gibt. Dennoch könnt ihr ihn in diesem Rezept einfach gegen Magerquark ersetzen.

Das brauchen wir für die Topfenknödel:

Für die Knödel:

  • 50 g weiche Butter
  • 3 EL Staubzucker
  • 400 g Topfen (ich nehme gerne Magertopfen)
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • Abrieb 1 Bio Zitrone
  • eine Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 12-15 Erdbeeren

Für die Brösel:

  • 50-70 g Butter
  • 150 g Semmelbrösel
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2-3 EL Staubzucker

Und so machen wir die Topfenknödel:

Verrührt die Butter mit Zucker, Salz und dem Abrieb einer Bio-Zitrone, bis alles schön cremig ist. Gebt Eier, Topfen und Mehl dazu und knetet alles zusammen. Nun darf der Teig ca. eine Stunde kühl stehen.

Topfenknödel mit Erdbeeren

Nach der Stunde Schlaf gebt ihr den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche. Achtung, er ist klebrig. Teilt den Teig in 12-15 gleichgroße Stücke. Drückt die Topfenteig-Stücke flach und gebt je mindestens eine Erdbeere hinein. Nun zu Knödel formen.

Topfenknödel mit Erdbeeren

Salzt etwas Wasser und bringt es zum Kochen. Nun gebt ihr die Knödel langsam herein und lasst sie ca. eine viertel Stunde kochen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.

Topfenknödel mit Erdbeeren

Stellt eine Pfanne auf den Herd und lasst darin Butter schmelzen. Gebt Semmelbrösel, Haselnüsse und Zucker hinzu und röstet sie gut an. Rührt dabei immer wieder an, damit nichts anbrennt.

Zum Schluss: Hebt die Knödel aus dem Wasser und wälzt sie in der Bröselmischung.

Topfenknödel mit Erdbeeren

Wir richten mit Vanillesoße und Fruchtkompott an. Ihr könnt sie auch mit Butter und Mohn, Marmelade oder Erbeersoße genießen. Dies überlassen wir euch. Für uns ist es ein wenig Altweibersommer im frühen Herbst auf dem Teller. #lecker

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!