BACKEN, Cookies, Kekse & Plätzchen, Cupcakes & Muffins, Desserts, Kekse & Co, Kleines & Feines, Kuchen, Mit Wort und Tarte

3 Kuchen aus der Mikrowelle – Tassenkuchen & Kekse

9. November 2014

Vor kurzem lag in unserem Briefkasten etwas, worauf wir lange gewartet haben: Mug Cakes – Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten. Dieses Büchlein hat es mittlerweile in die zweite Auflage geschafft und bietet einen Menge Rezepte für Kuchen, den man nicht mal richtig backen muss. Wirklich unkompliziert ist das nicht immer, aber schmeckt dennoch wunderbar. Gerade im Herbst ist es doch schön, sich einen kleinen Kuchen zu machen, für den man nicht extra für die Tür muss um noch etwas zu besorgen. Wir haben heute 3 dieser tollen Rezepte für euch. Zu beachten ist, dass manche Mikrowellen etwas zickig sind, also nicht verzagen, wenn es nicht gleich nach 5 Minuten super ist und ihr etwas rumprobieren müsst.

Nuss-Nugat Mug Cake

Ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • 4 EL Nuss-Nugat-Creme (wir haben die beste der Welt von Ritter Sport genommen)
  • 5 EL Mehl
  • 1/2 TL Dr. Oetker Backin
  • 2 EL Dr. Oetker Backkakao

Und so einfach geht’s:

Mug_Cakes_Nuss_Nugat_Creme_Ritter_Sport

In einem Becher: Das Ei schaumig schlagen und nacheinander Zucker, Nuss-Nugat-Creme und Mehl mit Backpulver und Kakaopulver unter ständigem Rühren dazu geben.

In der Mikrowelle (800 Watt) 50 Sekunden backen.

Vor dem Verzehr 1 bis 2 Minuten ruhen lassen.

Grüner Tee Mug Cake mit Himbeeren

Ihr braucht:

  • ca. 30g Butter (ein Stück, ca. 1cm dick)
  • 1 Ei
  • 4 EL Zucker
  • 1/2 Bourbon Vanille Zucker
  • 1 EL Schlagsahne
  • 5 EL Mehl
  • 1/4 TL Backin
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 1/4 TL Matcha-Tee-Pulver
  • 6 Himbeeren

Und so geht’s:

Mug_Cakes

Die Butter in einer Schale 20 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen.

In einem Becher: Das Ei aufschlagen und nach und nach Zucker und Vanillezucke, flüssiger Sahne, Mehl, Backin, gemahlene Mandeln, Grünteepulver und die geschmolzene Butter kräftig unterrühren.

Die Himbeeren vorsichtig unterheben.

1 Minuten 50 Sekunden in der Mikrowelle (800 Watt) backen.

Lebkuchen Mug Cookie

Das braucht ihr:

  • 15g Butter (1 Stück ca. 5mm dick)
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Honig
  • 1 Eigelb
  • 2,5 EL Vollkornmehl
  • 1 EL Weizenmehl
  • etwas Dr. Oetker Weihnachts- und Orangenaroma

Und so geht’s:

Mug_Cakes_Oetker_Weihnachtsaroma

In einem Becher: Die Butter 20 Sekunden in der Mikrowelle (800 Watt) schmelzen. Unter ständigem Rühren nach und nach den Zucker, Vanillezucker, Honig, Eigelb, die Mehlesorten und die Gewürze hinzugeben.

1 Minute in der Mikrowelle (800 Watt) backen.

Mug_Cakes

Schnelle, unkomplizierte kleine Kuchen aus der Mikrowelle – zu 100 Prozent selbst gemacht. Ohne Küchenwaage, ohne Mixer, mit einfachen Grundzutaten, es ist ganz einfach: Mit einem Löffel werden die Zutaten in einen großen Kaffeebecher abgemessen, dann zwei Minuten in die Mikrowelle, und fertig ist der Kuchen für ein bis zwei Personen. Genau das verspricht das Buch und genau das gibt es auch, nicht mehr und nicht weniger… obwohl doch, es gibt ein bisschen mehr, zu den Mikrowellenkuchen kommen nämlich auch noch ein paar Mug-Cookies, also Kekse aus der Mikrowelle. Und weil er so schnell frisch gemacht ist, kann man sofort wieder eine neue Variante backen: mit Orange, mit Joghurt, mit Banane, mit Marzipan, mit Schokolade, mit Vanille, mit Himbeeren oder Äpfeln … 32 wundervolle Variationen und 7 verführerische Saucen und Glasuren warten darauf, immer wieder neu kombiniert zu werden.

Der Trend ist wirklich süß und so überzeugend, dass das Buch in Frankreich schon über 60.000 Mal über die Ladentheke ging und in Deutschland nun die 2. Auflage erscheint. Wir können das nachvollziehen, denn wenn es mal etwas schnelles und leckeres sein muss, muss man ja nicht unbedingt eine Tüte aufreisen, mit Milch verrühren und in die Mikro stellen, wenn man all dies auch alleine hin bekommt – ganz ohne Tüte, fast ohne Geschmackverstärker oder sonstige Pülverchen.

 

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar!